Die BMX-Bahn Zug befindet sich an der Steinhauserstrasse neben der Busstation Ammannsmatt und der Bossard AG, in Zug. 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf dem Weg neben der Piste dürfen während dem Training keine Autos parkiert werden!
Die 2 Plätze ganz vorne sind für den jeweiligen Trainer und für den Bahn-Chef reserviert. Alle anderen können die Parkplätze beim Bossard-Areal benützen. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Benutzung und Regeln

Damit wir einen reibungslosen Sportbetrieb auf unserer Anlage geniessen können, müssen einige Punkte beachtet werden: 

Mitglieder
Die BMX-Bahn steht den Mitgliedern des BMX-Clubs Zuger-Racer und anderen Schweizer BMX-Clubs frei zur Verfügung. Ausnahmen bilden Clubtrainingszeiten und Clubaktivitäten.

Nichtmitglieder
Mit einer Jahresgebühr von CHF 100.00 kann die Bahn benutzt werden. Anmeldung bitte über das Kontaktformular!

Regeln

  • Privatgelände: Zutritt nur für Clubmitglieder und Mitglieder von anderen Schweizer BMX-Clubs
  • Das Befahren mit motorisierten Fahrzeugen ist verboten
  • Das Befahren der Anlage ist nur mit Race-BMX und Dirt Bikes (26") gestattet, keine Stollenreifen
  • Das Tragen eines Helmes ist obligatorisch
  • Auf unsere Nachbarn ist Rücksicht zu nehmen. Das Betreten des Gartens der Nachbarn (Parterre-Wohnung Bossard AG) ist strikte verboten
  • Das Rauchen im Clubcontainer und auf dem Areal ist verboten
  • Jeder Fahrer hat für eine genügende Versicherungsdeckung zu sorgen​
  • Der BMX-Club Zuger Racer lehnt jede Haftung ab