Für eine Teilnahme an einem DSM oder Swiss Cup Rennen benötigt der Fahrer eine Rennlizenz, eine permanente Nummer und einen Transponder.

Anleitung:

1. Rennlizenz lösen

Als erstes muss eine Mitgliedschaft bei Swss Cycling gelöst werden. Anschliessend erhält man seine Zugangsdaten für den Mitgliederbereich. In diesem Bereich kann dann jährlich die Rennlizenz gelöst werden. Nach der Bestellung wird eine Rechnung zugestellt. Nachdem die Rechnung beglichen ist, erhält man per Post die Rennlizenz mit dem UCI Code sowie den Transponder. 

 

2. Permanente Startnummer lösen

Nachdem man die Rennlizenz erhalten hat, kann auf www.moto-sheets.com eine permanente Startnummer ausgewählt werden. Diese Startnummer wird für das Frontplate und Sideplate benötigt. 

 

3. Transponder aktivieren 

Der Transponder muss zwingend nach Erhalt am Computer angeschlossen und aktiviert werden! Der Transponder wird anschiessend an der rechten Gabel montiert. Ohne Aktivierung kann am Rennen nicht gestartet werden. 

Der Transponder ist nach der Aktivierung 1 Jahr gültig. Mit einer nächsten Lizenzbestellung bei Swiss Cycling wird ein Reaktivierungscode gesendet.

Nächste Veranstaltungen

14 Mär
Pisten-Arbeitstag Zugerracer
14.03.2020 08:00 - 16:00
18 Mär
21 Mär
23 Mär
Start BMX School Kurs 1
23.03.2020 17:30 - 19:00